W.A.S.P. W.A.S.P.

W.A.S.P. Album Cover Gallery

W.A.S.P. (1984) - Gold US The Last Command (1985) - Gold US Inside the Electric Circus (1986) Die kopflosen Kinder (1989) The Crimson Idol (1992) Immer noch nicht schwarz genug (1995) Kill Fuck Die (1997) Helldorado (1999) ) Unheiliger Terror (2001) Sterben für die Welt (2002) Der Neongott: Teil 1 - Der Aufstieg (2004) Der Neongott: Teil 2 - Der Untergang (2004) Dominator (2007) Babylon (2009) […]

W.A.S.P. KFD

W.A.S.P. K.F.D.

Playlist Kill Fuck Die ist das siebte Studioalbum der amerikanischen Heavy Metal Band W.A.S.P., veröffentlicht von Castle Records im Jahr 1997. Tracks Alle Songs von Blackie Lawless und Chris Holmes. "Kill Fuck Die" - 4:20 "Take the Addiction" - 3:41 "My Tortured Eyes" - 4:03 "Killahead" - 4:07 "Kill Your Pretty Face" - 5:49 "Fetus" - [… ]]

Immer noch nicht schwarz genug

W.A.S.P. Still Not Black Enough

Volles Album Still Not Black Enough ist das sechste Studioalbum von W.A.S.P., erstmals am 10. Juni 1995 nur in Japan veröffentlicht. Es wurde in den USA erst im August 1996 über Castle Records veröffentlicht. Tracks Alle von Blackie Lawless geschriebenen Songs, sofern nicht anders angegeben "Still Not Black Enough" - 4:02 "Somebody to Love" (Darby Slick) - 2:50 "Black Forever" […]

Helldorado

W.A.S.P. Helldorado

Playlist Helldorado ist das achte Studioalbum der amerikanischen Heavy Metal Band W.A.S.P., veröffentlicht 1999. Tracks Alle Songs von Blackie Lawless "Drive By" - 0:55 "Helldorado" - 5:05 "Don't Cry (Just Suck)" - 4:16 "Damnation Angels" - 6:27 " Dirty Balls “- 5:19“ High on the Flames ”- 4:11“ Cocaine Cowboys ”- 3:57“ Can't Die Tonight ”[…]

Unheiliger Terror

W.A.S.P. Unholy Terror

Playlist Unholy Terror ist das neunte Studioalbum der amerikanischen Heavy Metal Band W.A.S.P.Es wird von vielen Fans und Kritikern gleichermaßen als "Issue" -Album angesehen, das sehr detailliert auf die Welt und all ihre Laster eingeht. Tracks Alle Songs von Blackie Lawless "Let It Roar" - 2001:4 "Hate to Love Me" - […]

reIdolisiert

W A S P ReIdolized

Reidolized (Der Soundtrack zu The Crimson Idol) Nr. Titel Länge 1. “The Titanic Overture” 3:31 2. “The Invisible Boy” 4:18 3. “Arena of Pleasure” 6:05 4. “Chainsaw Charlie (Murders in der neuen Leichenhalle) “7:44 5.„ Der Zigeuner trifft den Jungen “4:14 6.„ Michaels Lied “1:52 7.„ Miss You “(alternative Version) 8:07 8.„ Doktor […]

W.A.S.P. W.A.S.P.

W.A.S.P. W.A.S.P.

W.A.S.P. ist das Debütalbum der amerikanischen Heavy Metal Band W.A.S.P., veröffentlicht am 17. August 1984. Das Album wurde unter drei verschiedenen Namen bekannt; Auf dem Rücken der originalen europäischen Vinyl-Veröffentlichung waren Winged Assassins aufgedruckt, während auf frühen Kassettenveröffentlichungen des Albums der Name des ersten Titels des Albums, "I Wanna Be Somebody", in fetten Buchstaben gedruckt war […]

W.A.S.P. Der letzte Befehl

W.A.S.P The last command

Playlist The Last Command ist das zweite Album der amerikanischen Heavy Metal Band W.A.S.P., veröffentlicht am 9. November 1985. Das Album wurde von Spencer Proffer produziert, der vielleicht am besten dafür bekannt war, 1983 das sechsmalige Platin-Verkaufsalbum Metal Health von Quiet Riot zu produzieren. The Last Command ist das erste W.A.S.P. Album mit der Arbeit von Schlagzeuger Steve Riley und das letzte Album mit […]

W.A.S.P. Herzlose Kinder

The Headless Children

Playlist The Headless Children ist das vierte Studioalbum der Heavy Metal Band W.A.S.P., veröffentlicht im April 1989 durch Capitol Records. Das Album erreichte Platz 48 in der US Billboard 200-Charts, der höchsten Chartposition der Band, und blieb dreizehn Wochen in dieser Charts. More @ Wikipedia Tracks “Der Ketzer (Das verlorene Kind) †” (Lawless, Chris Holmes) 7:16 “The […]

NiederländischEnglischFranzösischDeutschJapanischPortugiesischRussischSpanisch