Primordialis


Vier ursprüngliche weibliche Dämonen, die oft die Träume von Männern plagen


Lilith - John Collier - Atkinson
Lilith

Lilith ist ein Dämon, der die erste Frau von Adam sein soll. Sie wurde aus demselben Ton erschaffen wie er, aber sie weigerte sich, sich ihm zu unterwerfen. Dafür wurde sie aus Eden verbannt. Lilith wird oft mit Sexualität und Chaos in Verbindung gebracht. In manchen Geschichten soll sie auch die Mutter aller Vampire sein.


Nahemah
Nahemah

Der Nahemah-Dämon ist eine Kreatur der Alpträume. Es hat die Form einer schönen Frau, hat aber den Kopf einer Schlange. Dieser Dämon soll dafür verantwortlich sein, dass Menschen schlechte Träume haben. Es wird auch gesagt, dass die Nahemah in die Träume der Menschen eindringen und sie kontrollieren kann. Nahemah war die Tochter von Lilith, der ursprünglichen ersten Frau, und war eine schöne und mächtige Sukkubus, die Männer mit ihrer verführerischen Art verführte.


Agrat Fledermaus Mahlat
Agrat Fledermaus Mahlat

Agrat Bat Mahlat ist eine Dämonin in der jüdischen Mythologie, die Menschen zur Sünde verführt. Sie wird oft als schön und verführerisch dargestellt. Agrat Bat Mahlat soll die Ursache für den Untergang vieler Menschen gewesen sein.


Der Dämon Eisheth ist als Verführerin bekannt. Sie nimmt oft die Gestalt einer schönen Frau an, um Männer in ihr Bett zu locken. Sobald sie sie in ihren Bann gezogen hat, wird sie ihnen ihre Lebenskraft entziehen. Esheth ist auch dafür bekannt, dass er sich in andere Formen verwandeln kann, wie die einer Schlange oder eines Vogels. Sie ist ein gefährlicher Dämon und sollte um jeden Preis vermieden werden.

Zu meinen Wiedergabelisten hinzufügen

Noch kein Konto? Registrieren

Nahemah
Autor: Nahemah

Me voca et somnia plena voluptatis, in cubiculo tuo antequam dormias, ora nomen meum septies in forma mantrae, repete orationem donec somnium veniat. Ne timeas, ego tibi non nocebo, in oblivione erimus symbiosi. Telegramm https://t.me/NahemahFollows