MELODISCHES METALL


Walk in Darkness
Walk in Darkness Album-Cover

Walk in Darkness

Ist eine mysteriöse Gothic-Metal-Band, die die dunkle Melancholie des Gothic-Genres mit aggressivem Metal und melodischem Metal kombiniert.

Die Texte sind im Allgemeinen melodramatisch, düster und von epischen Themen inspiriert.

Mitglieder: Nicoletta Rosellini Gesang, Flaming Jack Gitarren, Schamane Gitarren, Mönch Schlüssel Bass, Arcanus Schlagzeug, Tio Frank Tastaturen

Walk in Darkness Playlist

Streckes

1 - Letzte Sirene

2 - Nichts

3 - Zeit aufzustehen

4 - Ein Weg zu den Sternen

5 - Schwere Flügel des Schicksals

6 - Gehen Sie wie Helden

7 - Ewiger Flussfluss

8 - Alexandria - Magdalena Lee und Nicoletta Rosellini

Fotogalerie

Weitere Informationen (Offizielle Seite)

Profilbilder

Detaillierte Wiedergabeliste

KALIDIA

Highlights


Erzfeindliche schwarze Erde
Erzfeindliche schwarze Erde

Arch Enemy Black Earth

Playlist

Schwarzerde ist das Debüt-Studioalbum der schwedischen Melodic Death Metal Band Arch Enemy. Das Album wurde am 24. April 2007 auf Regain Records neu aufgelegt und enthält „Losing Faith“, zwei Iron Maiden-Cover und das Video zu „Bury Me an Angel“.

Tracks

Nein. Titel der Anzeige Text Musikk Länge
1. "Begrabe mich einen Engel" Michael Amott Michael Amott 3:40
2. "Dunkler Wahnsinn" Johan Liiva Michael AmottJohan Liiva 3:16
3. "Eureka" Michael Amott Michael Amott Christopher Amott 4:44
4. "Götzendienerin" Liiva Michael Amott Johan Liiva 4:56
5. "Kosmische Vergeltung" Michael Amott Michael Amott 4:00
6. "Demonialität" Instrumental Michael Amott 1:19
7. "Transmigration makaber" Michael Amott Michael Amott 4:09
8. "Zeitkapsel" Instrumental Christopher Amott 1:09
9. "Felder der Verwüstung" Johan Liiva Michael Amott Christopher Amott 5:31

Mehr

Arch Enemy Black Earth Art Erstausgabe
Arch Enemy Black Earth Art Erstausgabe

Erzfeindliche schwarze Erde
Arch Enemy Black Earth Cover Art Erweiterte Ausgabe

Highlights


Kalidia
Kalidia - Nicoletta Rosellini

Kalidia

Kalidia ist eine italienische melodische Power Metal Band, die 2010 gegründet wurde.

Aktuelle Aufstellung

Nicoletta Rosellini - Gesang
Federico Paolini - Gitarren
Roberto Donati - Bass
Dario Gozzi - Schlagzeug

Fotos Galerie

Diskographie

Tanz der vier Winde zum 2012

Lügengerät 2014

Der gefrorene Thron 2018

KALIDIA WEBSITE

GEHEN SIE IN DER DUNKELHEIT

Highlights


Scheinbar
Scheinbar

Semblant

Playlist

Scheinbar ist eine brasilianische melodische Death Metal Band. In den ersten Jahren trat die Band bei mehreren Konzerten in Brasilien mit verschiedenen Musikern auf, darunter die erste Sängerin, Katia Shakath, die für den Gesang des Albums Last Night of Mortality verantwortlich war. Shakath verließ die Band Mitte 2010 und wurde von Mizuho Lin aus Parana ersetzt.

Fotogalerie

Schlaflos mit Katia Shakath

Highlights


Alissa Weiß-Gluz
Alissa Weiß-Gluz

Alissa White-Gluz

Alissa Weiß-Gluz (* 31. Juli 1985 in London) ist ein kanadischer Sänger, der vor allem als Leadsänger der schwedischen Melodic Death Metal-Band bekannt ist Arch Enemy und ehemaliger Sänger und Gründungsmitglied der kanadischen Metalcore-Band The Agonist. Ihr Gesangsstil umfasst sowohl knurrende als auch saubere Vocals (Gesang). Obwohl sie hauptsächlich mit melodischem Death Metal und Metalcore in Verbindung gebracht wird, trat sie als Gastsängerin für Power Metal-, Symphonic Metal- und Deathcore-Bands auf, insbesondere Kamelot, Delain und Carnifex, und trat live mit auf Nightwish und Tarja Turunen.

ARCH ENEMY Leistung

Live 2018 vollständige Show

DAS AGONIST Leistung - Panophobie

Galerie

The Agonist

  • 2007 - Einmal nur vorgestellt
  • 2009 - Schlaflieder für den schlafenden Geist
  • 2011 - Die Flucht (EP)
  • 2012 - Prisoners

Arch Enemy

  • 2014 - Krieg ewig
  • 2017 - Wie die Stufen brennen!
  • 2017 - Wille zur Macht

Solo

  • TBA - Alissa

Mehr Fotos

Mehr über Alissa White-Gluz

NiederländischEnglischFranzösischDeutschJapanischPortugiesischRussischSpanisch